Neue Große Maps dod_nuernberg_rc1 und dod_kolsch
Autor: -=©P=-Мα†˛є
Datum: 25.04.08 22:55 Uhr

Wir haben 2 neue Große Maps

dod_nuernberg_rc1 130 MB groß

und

dod_kolsch 218 MB groß

auf dem Fun Map Server wenn ihr

eine langsame DSL Leitung habt

Ladet sie bitte hier runter

 entzipt sie

und kopiert sie in den

DOD maps Ordner

0 Kommentare [1424 Hits]
 
Codename Pwnage - Das Spiel der Benchmark-Experten Futuremark
Autor: -=©P=-Мα†˛є
Datum: 25.04.08 17:06 Uhr

Die Benchmark-Experten Futuremark machen jetzt in Spielen: Codename Pwnage verspricht heiße 3D-Action im All

Unglück im Glück: In naher Zukunft verfehlt ein Asteroid unseren Planeten nur knapp - doch er knallt auf den Mond. Der überlebt den Einschlag, doch um den Trabanten entsteht eine gewaltige Staubwolke und ein Asteroidengürtel. Wissenschaftler entdecken, dass bei der Kollision Anti-Deuterium freigesetzt wurde, das auf der Erde alle Energie- und Wasserprobleme mit einem Schlag lösen würde. Jedenfalls in der Science- Fiction-Welt von Codename Pwnage, dem neuen 3D-Shooter des Futuremark Games Studios. Sofort schicken Bergbaukonzerne Minenarbeiter in den Orbit, um die wertvolle Ressource zu bergen.

Dabei kommt es zu einem weiteren Unglück, das es unmöglich macht, vom Mond zur Erde und zurück zu kommen. Die Folge: erbitterte Überlebenskämpfe in den und außerhalb der Asteroiden. Etwa 40 Entwickler sind unter der Leitung von Executive Producer Jukka Mäkinen in Finnland dabei, Partikel-Systeme, Effekte wie Surface Raytracing, Occlusion Mapping, Tiefenschärfe und Halo-Lichteffekte in den rauen All-Alltag zu verfrachten.

Alle Asteroiden und unsere volumetrischen Staubwolken werden prozedural erzeugt", freut sich Jukka Mäkinen. "Unsere Engine ist in der Lage, das alles auf die Grafikkarte auszulagern, sodass die CPU eures PCs Zeit für andere Berechnungen hat." Dabei soll Codename Pwnage so realistisch wie möglich, doch keine Simulation  sein - sonst wäre bei einem einzigen Treffer des Raumanzuges der Spaß schnell wieder vorbei. In einer selbstablaufenden Demo zeigt uns Jukka Mäkinen, wie schwer bewaffnete Söldner gegeneinander kämpfen und nahtlos von einem Flug- in einen normalen Lauf-Modus wechseln. Dadurch ergeben sich neue Taktiken wie das plötzliche Herabtauchen auf einen Gegner. Fliegen Sie zu hoch, verlieren Sie den Sprachkontakt mit den Teamkollegen - das hält faule Camper fern.

Bis zu 64 Spieler spielen in Codename Pwnage pro Level gegeneinander. Durch optische Upgrades wie Brandspuren oder Logos an den Raumanzügen erkennen Sie erfahrene Spieler auf einen Blick, die sich auch in Online-Bestenlisten verewigen. Ein Matchmaking-System sorgt dafür, dass Sie nicht gegen Experten antreten, gegen die Sie keine Chance hätten. "Unser Spiel soll hart, aber fair sein", erklärt Mäkinen.

Da war es nur logisch, dass Anfang dieses Jahres das Futuremark Games Studio entstand, um in Codename Pwnage die langjährige Erfahrung der Programmierer und Designer zu nutzen und die aktuellsten Grafikkarten bis ans Äußerste zu nutzen.

Genre       : Actionspiel                  
VÖ-Termin:Keine Angabe

 

 

3 Kommentare [1665 Hits]
 
Call of Duty 4: Modern Warfare
Autor: -=©P=-Мα†˛є
Datum: 24.04.08 18:40 Uhr

Call of Duty 4: Modern Warfare

Die Fans des Ego-Shooters Call of Duty 4: Modern Warfare müssen sich noch etwas in Geduld üben. Ursprünglich sollte der neueste Patch auf Version 1.6 in naher Zukunft erscheinen. Wie die Entwickler von Infinity Ward jetzt jedoch verkündet haben, trat in der finalen Testphase ein gravierender Fehler auf, der unter anderem die so genannte "Kill Cam" zerstörte. Aus diesem Grund wird das Update jetzt nochmals genau unter die Lupe genommen. Ein neuer Termin steht allerdings noch nicht fest.

3 Kommentare [1504 Hits]
 
C&C Tiberium ist der nach folger von Renegade
Autor: -=©P=-Мα†˛є
Datum: 21.04.08 17:39 Uhr

Sechs Jahre nach Renegade wagt die C&C-Serie abermals einen Abstecher ins Action-Genre. Diesmal führen Sie einen GDI-Elitetrupp samt Fliegern und Mechs in Taktikgefechte gegen die außerirdischen Scrin.

 

Die Entwickler planen abwechslungsreiche Missionen: Unter anderem soll Vega im Alleingang Scrin-Nester infiltrieren, sich mit zwei Infanterietrupps schrittweise durch Ruinenstädte kämpfen und mit großen Armeen um weitläufige Schlachtfelder ringen. Besonders letztere Variante verspricht Spannung, weil die geräumigen Areale viele Vorgehensweisen ermöglichen. So entscheiden Sie etwa, ob Sie zunächst ein Tiberium- Feld oder eine Landezone einnehmen. Ob Sie zum Frontalangriff blasen oder den Feind flankieren. Auch die KI-Feinde sollen taktische Winkelzüge beherrschen; wenn Sie nicht aufpassen, fallen Ihnen die Aliens in den Rücken. Oder sie schnappen Ihnen eine Rohstoff-Quelle weg, während Sie sich am anderen Kartenende an einer Abwehrstellung die Zähne ausbeißen.

Das gilt auch für den Mehrspieler-Modus, der alle Taktik-Elemente aus der Solo-Kampagne auffährt. So übernimmt ebenso hier jeder Spieler die Rolle eines Kommandanten, der seine Truppen ins Gefecht führt und Landezonen sowie Tiberium-Felder besetzt. Letztere sind der Schlüssel zum Sieg: Wer die Mehrzahl davon hält, star tet einen dreiminütigen Countdown. Falls der Feind es nicht schafft, vor dessen Ablauf genügend Rohstoff-Quellen zurückzuerobern, bläst ihn die GDIIonenkanone vom Schlachtfeld.

Doch egal wie schlau Sie taktieren: Allein können Ihre Mitstreiter nicht gewinnen, Sie müssen stets an vorderster Front mitkämpfen, Granaten schleudern, per Jetpack durch die Luft segeln, in Deckung hechten und Flieger abschießen. Diese Mischung aus Shooter-Action und Truppen-Management klingt spaßig und flott, hier wird der Hauptreiz von Tiberium liegen.

Die maximale Spielerzahl will EA Los Angeles bislang nicht verraten. Zudem steht noch nicht fest, ob Spieler auch als Scrin antreten dürfen. Wir wünschen uns dies ? schließlich wär?s mit der Zeit arg lahm, wenn immer nur GDI-Einheiten gegeneinander rängen. Dennoch versprechen die taktischen Großschlachten zumindest ein neuartiges Spielerlebnis: Es gibt nicht viele Multiplayer-Shooter, in denen die Spieler ganze Armeen aufeinanderhetzen. Der Command & Conquer-Turm verheißt also doch Gutes. Ein interessantes Spiel nämlich.

Genre:

Taktik-Shooter

  Termin:  

4.Quartal 2008

 

Quelle : GameStar

6 Kommentare [1549 Hits]
 
 
«  1...37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 »
Passwort vergessen?
Registriere dich jetzt!
external link: gnomdesign